Ruhrscout - Blog

Papstbotschaft zum Jubilaeum 100 Jahre Pfadfinden

Auszug aus der englischen Botschaft von Papst Benedikt XVI. zum Jubiläum der Pfadfinderbewegung - verlesen bei der Hl. Messe mit Kardinal O Connor anlässlich des 21. World Scout Jamborees am 01. August 2007 in Chelmsford/ England-:

 

Der Heilige Vater war erfreut von den Feierlichkeiten zum Pfadfinderjubiläum zu erfahren und sendete seine herzliche Grüße an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Papst Benedikt XVI. dankte Gott für den großen Dienst, den die Pfadfinderbewegung katholischen Jugendlichen seit dem ersten Zeltlager auf Brownsea Island 1907 erbracht hat. Der Heilige Vater dankte für den Beitrag der Weltpfadfinderorganisation bei der Formung junger Menschen in vielen verschiedenen Regionen, in physischer, intellektueller, sozialer, spiritueller Art.    

 

In Zeiten, in denen junge Menschen verwirrt und orientierungslos sind ruft der Heilige Vater die Pfadfinderleiter dazu auf, ihren wertvollen Dienst fortzuführen, der Millionen ermöglicht, freie und verantwortungsbewusste Jugendliche zu werden, ihre gottgegeben Talente sinnvoll und zum Segen für ihre Brüder und Schwester einzusetzen.  

 

Insbesondere den katholischen Pfadfindern sendete der Heilige Vater seinen apostolischen Segen und Friedenswünsche im Namen Jesu Christi.

1.8.07 15:07

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Werbung